Engagement

Unsere Verantwortung für die Region

Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich nachhaltigem Handeln, indem wir die Region und die Menschen fördern. Dabei übernehmen wir Verantwortung zum Beispiel in der Kinder- und Jugendarbeit, für Bildung, Ausbildung und soziale Belange. Regionalen Initiativen bieten wir Raum und Plattformen für Vernetzung und Finanzierung. Damit unterstützen wir die Beiträge dieser Initiativen zu den UN-Nachhaltigkeitszielen und den Zielen des Pariser Klimaabkommens.

Spende statt Kalender - Spenden für Jugendzentren

Nachdem die Nachfrage nach Kalendern in den vergangenen Jahren immer weiter zurückgegangen ist, haben wir uns auch 2021 wieder dazu entschieden, das Geld entsprechend zu spenden.

Corona hat in den vergangen Monaten viele Lebensbereiche beeinflusst und massiv beeinträchtigt. Viele Kinder und Jugendliche haben darunter massiv gelitten und sind oft zu kurz gekommen.

Daher haben wir uns im Rahmen unserer Weihnachtsspendenaktion im letzten Jahr entschieden, die Jugendzentren in der Region zu unterstützen und insgesamt 8.000 Euro zu spenden.

Folgende Jugendzentren haben sich über eine Spende von jeweils 1.000 Euro gefreut:

  • Jugendzentrum Garmisch-Partenkichen, Garmisch-Partenkirchen
  • Erlhaus Jugendzentrum Murnau, Murnau am Staffelsee
  • Jugendtreff Oberammergau, Oberammergau
  • Jugendzentrum Peißenberg, Peißenberg
  • Jugendhaus Come in, Weilheim
  • Jugendzentrum Penzberg, Penzberg
  • JUZ Huglfing Jugendorganisation, Huglfing
  • Jugendbildungsstätte Aktionszentrum, Benediktbeuern

 

Stellvertretend für alle Jugendzentren nahmen das JUZ Garmisch-Partenkirchen und die 2. Bürgermeisterin Claudia Zolk den Spendenscheck entgegen. Hier möchte man, sobald es wieder möglich ist, ein großes Outdoor-Fest organisieren.

Spende für die Schützengesellschaft Heimgarten e.V.

Anlässlich des 120-jährigen Jubiläums der Schützengesellschaft Heimgarten e.V. durfte unser Kollege Olli Schrems die frohe Botschaft der Spende über 1.000 Euro in Ohlstadt überbringen. Als Regionalbank ist es für uns eine Herzensangelegenheit lokale Traditionsvereine zu unterstützen.

Neue Trikots für die Uffinger Jugend

Unser Kollege Florian Pildner durfte die Jungs und Mädels der Uffinger Jugend während des Trainings besuchen und die Spende über 1.000 Euro für neue Trikots überreichen.

Ausbau der Werkstattpädagogik der Kita Wielenbach

Unser Kollege Maxi Wolf durfte der Kita Wielenbach die Spende von 500 Euro überbringen. Mit der Spende wird der Ausbau der "Werkstattpädagogik" unterstützt werden. In diesem Konzept werden für die Kinder verschiedene Werkstätten eingerichtet, in denen sie die Möglichkeit haben, nach ihren individuellen derzeitigen Interessen Ihre Kompetenzen einzusetzen und neue Welten zu entdecken.